Das 7. EU-Forschungsrahmenprogramm ist am 31.12.2013 ausgelaufen. Diese Seite dient lediglich zur Information und wird nicht mehr aktualisiert. Informationen zu Horizont 2020, dem neuen EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation, finden Sie unter www.horizont2020.de.
Forschungsinfrastrukturen

Forschungsinfrastrukturen

Forschungsinfrastrukturen haben in den letzten Jahren an Bedeutung für die europäische Forschung gewonnen. Für die Generierung neuen Wissens und neuer Technologien sowie für deren Nutzung spielen sie eine immer größere Rolle für den Forschungsstandort Europa.

Unter Forschungsinfrastrukturen werden Einrichtungen, Ressourcen und Dienstleitungen verstanden, die von der europäischen Wissenschaftsgemeinschaft in allen Bereichen der Wissenschaft und Technologie benötigt werden, um an der Spitze der Forschung zu bleiben und den Ausbau der Wissensgrundlage und des technologischen Know-hows zu unterstützen. Darunter fallen:

  • Großgeräte oder Instrumente für Forschungszwecke
  • Wissensbasierte Ressourcen wie Sammlungen, Archive, strukturierte Informationen 
  • IKT-Infrastrukturen wie GRID, Rechner, Software
  • Jede sonstige einzigartige Einrichtung für die wissenschaftliche Forschung

Zielsetzungen/ Forschungsschwerpunkte

  • Optimierung bereits bestehender Forschungsinfrastrukturen
  • Aufbau von e-Forschungsinfrastrukturen
  • Beitrag zur Errichtung neuer Infrastrukturen

 

 

© BMBF 09/14/2016 19:00 - Alle Rechte vorbehalten.